Sentire cum Papa Francesco

Das Petrusamt: die schwerste Berufung der Welt Berlin, 24.Februar 2019   Vorbemerkung Am Sonntag Lätare vor rund 12 Jahren fand ich in den Schoß der heiligen Mutter Kirche, nachdem ich zehn lange Jahre gerungen hatte: mit mir selbst – und mit den Zuständen in der deutschen Ortskirche; das Warum führt hier zu weit. Zwei Gründe waren für meine Konversion entscheidend: die unveränderliche Kirchenlehre, wie sie … Sentire cum Papa Francesco weiterlesen

Homo-Heilung: natürlich!

Herr Minister Spahn: Ist Heterosexualität eine Krankheit? Berlin, 17.Februar 2019 Sehr geehrter Herr Bundesgesundheitsminister Spahn, nach der Gender-Lehre, wie sie in Wikipedia zu lesen ist, ist Sexualität frei gewählt: „Die Unterscheidung von „sex“ als natürlichem, unabänderlichem Geschlecht einerseits und „gender“ als sozial ausgehandeltem, veränderlichem Konzept andererseits bildete dabei die Basis für Kritik an den Verhältnissen zwischen Männern und Frauen.“[1] Wenn es aber wirklich möglich sein … Homo-Heilung: natürlich! weiterlesen

Jesus in Abu Dhabi

Pluralität der Religionen und katholische Lehre: ein Widerspruch? Berlin, 10.Februar 2019 Meine Freude über den Heiligen Vater ist übergroß: inmitten des Arabischen Halbmonds eine öffentliche Heilige Messe inmitten der Großstadt Abu Dhabi im Sportstadion – wer möchte da meckern? Die christlichen Gastarbeiter haben einen Feiertag extra bekommen, damit sie einen Papst-Gottesdienst besuchen können[1] – wer möchte da unken?   ‚Gemeinsame Erklärung zur Geschwisterlichkeit‘ Diese Erklärung … Jesus in Abu Dhabi weiterlesen

Ihre neuen Freunde, lieber Herr Kardinal Marx?

Stalin, Hitler und Nero grenzten Jesus aus – und Sie? Berlin, 3.Februar 2019 Lieber Herr Dr. Kardinal Reinhard Marx, immer noch kann ich es nicht fassen! Sagten Sie wirklich in diesem unserem Land über unser christliches Abendland ( Marx über Abendland ):  Davon halte ich nicht viel, weil der Begriff vor allem ausgrenzend ist Nun, die drei obigen Herren waren die Todfeinde Jesu Christi, die mit … Ihre neuen Freunde, lieber Herr Kardinal Marx? weiterlesen

Jesus für Juden: natürlich!

Warum die missio ad Domus Israhel so schön ist Berlin, 27.Januar 2019 Vorbemerkung Am vorgestrigen Freitag feierten wir die Bekehrung des Juden Saulus zum jüdischen Christen Paulus: ein Todfeind der Kirche wurde Christ. Judenmission ist also, wenn die Feinde Jesu sich bekehren können, weil ihnen Jesus Christus begegnet.   Das Evangelium Jesu: Bekehrung aller Menschen Der Evangelist Markus beschreibt die Frohe Botschaft als Buße und … Jesus für Juden: natürlich! weiterlesen

Beichten leicht gemacht

Anleitung für Hard-Core-Fans – und die es werden wollen Berlin, 20.Januar 2019 Vorbemerkung Beichten ist entschieden außer Mode gekommen, was ich persönlich bedauere. Damit der eine oder die andere doch noch auf den Geschmack kommt, habe ich ein paar Kniffe aufgeschrieben.   Technische Fragen Also, mein Confession-Survival-Kit sieht wie im Echt-Foto (siehe oben) dargestellt aus: ein weiches süßes Häschen-Kissen in einem verschließbaren Rucksack – damit … Beichten leicht gemacht weiterlesen

Warum unser christliches Abendland notwendig ist…

…und was es mit meiner Bekehrung zu tun hat – und warum Herr M. aus M. auswandern sollte Berlin, 13.Januar 2019 Vorwort Vor fast genau 28 Jahren, als ich mit 25 Jahren noch jung und knusprig war (jetzt bin ich nur noch knurrig), konnte ich mich zu Jesus Christus bekehren. Wer das Wort ‚Bekehrung‘ nicht mag, dem sei verziehen: ich liebe es nicht nur, weil … Warum unser christliches Abendland notwendig ist… weiterlesen

Wenn Steine Pickel bekommen – Berlin weint

Nackte Tatsachen – Gedanken zu Lukas 19,40 Berlin, 7.Januar 2019 Nein, Sie sehen nicht die Pforten der Hölle, wie es durch ‚666‘ möglich erscheint. Nein, das Foto ist kein Fake. Das obige Foto ist echt, echt von gestern, Tag der Heiligen Drei Könige 2019, kurz vor 7 Uhr 30. Es ist das Hauptportal der derzeitigen Bischofskirche St. Joseph in Berlin-Wedding. St. Hedwig wird gerade umgebaut. … Wenn Steine Pickel bekommen – Berlin weint weiterlesen

Päpstlicher als der Papst

Wie LifeSiteNews, NCR und Gloria.tv über Petrus berichten würden Berlin, 30.12.2018 Erleuchtung durch einen Petrus-Film Neulich, also Heiligabend, versuchte ich nicht mittels alljährlicher musikalischer Dröhnung durch Joh. Seb. B. mir ein ‚Jauchzen‘ zu verlocken. Nein, es war der hinreißende Omar Sharif, der mir eine Frage entlockte: dürfen Päpste in den durchaus wohlverdienten Ruhestand, weil sie letztlich eine Privatsphäre haben? Grundsympathisch schlurfte Petrus vor fast zweitausend … Päpstlicher als der Papst weiterlesen

Ich bin froh: Papa Franziskus in Aktion!

Noch nie bin ich so neugierig auf eine Papst-Predigt gewesen Berlin, 23.Dezember 2018 Wer diese Predigt gelesen hat, kann beruhigt sein: der Heilige Vater steuert das Schiff Petri gut, weil er mit festen Händen die rechten Worte findet. Die ganze Weihnachtsansprache 2018 ist hier zu finden: Weihnachtsansprache 2018 Immer klarer wird, was er mit Klerikalismus meint und führt uns dabei ganz tagesaktuell Kleriker vor Augen, die … Ich bin froh: Papa Franziskus in Aktion! weiterlesen