Gottesbeweise

Beweise für Gott

Natürlich gibt es sie, die Gottesbeweise. Da wir als Menschen Ebenbilder Gottes sind, muss sich etwas von Gottes Wesen in uns widerspiegeln – und natürlich in Seiner Schöpfung.

Wenn Jesus Christus als Sohn Gottes das Wort Gottes selbst ist, dann treffen sich Vernunft und Glauben in ihm – Mensch und Gott berühren sich, so wie es das Bild Michelangelos zeigt.

Da der Mensch nach dem Bilde Gottes erschaffen und dazu berufen ist, Gott zu erkennen und zu lieben, entdeckt er auf der Suche nach Gott gewisse ‚Wege‘, um zur Erkenntnis Gottes zu gelangen. Man nennt diese auch ‚Gottesbeweise‘, nicht im Sinn naturwissenschaftlicher Beweise, sondern im Sinn übereinstimmender und überzeugender Argumente, die zu wirklicher Gewißheit gelangen lassen.(KKK 31)