Römische Generalaudienz mit deutscher Zensur

Heiliger Vater predigt super – deutsche ‚Zusammenfassung‘ verstümmelt ihn

Berlin, 18.Mai 2019

Alles war am 1.Mai 2019 genial: erste Tag im Marienmonat Mai, Tag des heiligen Joseph, Feiertag, prachtvoller Sonnenschein – und eine Karte für die Generalaudienz!

Zwar saß ich nicht oben, aber praktisch in der zweiten Reihe.

Der Heilige Vater hatte seinen besonderen Auftritt, denn der Petersplatz war voller Gläubige – er dreht mindestens zwei Runden mit dem Papamobil. Noch am Abend vorher konnte man ohne Wartezeit in den Petersdom, aber nun: ganz dicke voll.

Wie gewohnt seelsorgerlich die Predigt des Heiligen Vaters (OR 10.5.19, Predigt 1.Mai 2019 ). Man muss seine Auslegung nicht vollkommen mögen, aber man muss sie stehen lassen, oder nicht?

Es ging um die Versuchungsbitte im Vaterunser. Wir alle wissen, dass es da eine große Diskussion gegeben hat, im letzten Jahr. Ich meine, die deutschen Theologen haben Recht, wenn sie meinen, die Bitte Jesu „und führe uns nicht in Versuchung“ sei gut übersetzt.

Nur: der Heilige Vater darf als oberster Lehrer der Christenheit eine anderen Meinung haben – und sie selbstverständlich auch vertreten, oder nicht?

Wer mein obiges Foto genau betrachtet, sieht sofort:

  • Das Volumen der Predigt von Franziskus ist dreimal so groß wie die deutsche Zusammenfassung (414 Quadratzentimeter).
  • Die deutsche Zusammenfassung ist 128 Quadratzentimeter (s. OR vom 3.5.19).
  • Die polnische Übersetzung wiederum ist ungefähr so lang, wie die italienische Predigt des Heiligen Vaters ( Polnische Übersetzung der Papstpredigt ).

Das war auch mein Eindruck: die polnische Übersetzung auf dem Petersplatz war der Papstpredigt angemessen – die deutsche Zusammenfassung eindeutig nicht!

Bedenken wir: Tausende Pilger aus aller Herren Länder jubeln dem Heiligen Vater zu, der anwesend ist – und mitbekommen darf, wie deutsche Kleriker ihm auf der Nase rumtanzen…

Also, ich meine, der Heilige Vater hat Besseres verdient, und ihr?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s